Ein lässig daher labernder Podcast mit jeweils einem Thema in einem Umschlag - mit Corinna Blaich und Max "Rockstah" Nachtsheim (der Mann mit den drölfzig Podcasts). Und mittlerweile auch mit sympathischen Gästen. Ich glaube, so langsam werde ich warm mit dem Angebot von funk.


YouTube-Dino Coldmirror hat eine wunderschöne E-Mail von einem Spam-Bot bekommen, der nicht nur ans liebe Geld denkt, sondern anscheinend auch gerne Gedichte liest. Mit dem Google-Translator.

"Wenn sie die Steuer entspannen und max die sax könnten wir bekommen, um unsere Hosen zu halten."

Johann Wolfgang von Goethe (an einem sehr schlechten Tag)

via

2


Die TINCON (teenageinternetwork-convention) ist eine Jugendmesse, die sich um digitale Themen dreht und im Prinzip sowas wie die re:publica für Kids. Dort geben u.a. YouTuber (keine Angst, nicht die ganz schlimmen) Workshops oder halten Vorträge darüber, wie sie etwa Videos schneiden oder Webserien planen.
Es gibt aber auch jede Menge anderer Präsentation mit den unterschiedlichsten Themen. Mein Highlight ist diese wundervolle halbe Stunde von Martin Sonneborn, in der er u.a. knapp 100 BILD-Leser-Anrufe sprechen lässt, aber auch einiges zur grenzenlosen Satire des Titanic-Magazins und zur Machtübernahme der Partei die PARTEI erzählt. Und ich feier diesen Humor einfach zu Tode. Guter Mann.

Und damit ihr noch etwas Typischeres von der Messe mitbekommt, kriegt ihr gleich noch das sympathische YouTube-Urgestein coldmirror mit dazu, die mindestens genauso unterhaltsam eine PowerpointOpenOffice-Präsi übers schlampige Animieren hält.


Head of YouTube aka Coldmirror hat den good old Tatort mal neu synchronized. Und jetzt soundet er so, wie Everyday-Business im Office eines jeden Startups.

via