Die BVG haut Sneaker mit integrierter Jahreskarte für Bus und U-Bahn raus

Die BVG bringt Sneaker mit integrierter Jahreskarte für bus und U-Bahn
Die Berliner Verkehrsbetriebe fahren im Netz ja eine ganz gute Schiene. Nun scheinen sie aber zusammen mit adidas auch das Schuh-Business zu überrollen und bringen einen eigenen Sneaker auf den Markt. Mit dem Muster, das jeder Berliner kennen dürfte - und integrierter Jahreskarte für alle Öffis der BVG (alle bis auf die S-Bahn leider).
500 limitierte Paare für nur jeweils 180€. Wer Glück hat, darf also vielleicht demnächst im Schuh 8 in der U8 sitzen und muss sich um Tickets erstmal keine Sorgen mehr machen. Dufte Nummer.

Das Muster der BVG-Sitzbezüge dient als Designelement des Sneakers und macht ihn zu einem einzigartigen Sammlerobjekt.
Darüber hinaus ist in das limitierte Modell ein BVG-Jahresticket in die Zunge eingearbeitet. Wird das Modell am Fuß getragen, so gilt es vom 16. Januar bis einschließlich 31. Dezember 2018 als Fahrkarte in allen BVG-Fahrzeugen. Egal, ob U-Bahn, Bus, Straßenbahn oder Fähre.
Die auf 500 Paar limitierten Sneakers sind ab dem 16. Januar im adidas Originals Flagship Store sowie bei Overkill in Berlin für 180 Euro erhältlich.

Die BVG bringt Sneaker mit integrierter Jahreskarte für bus und U-Bahn

via

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.