Adbusting: Das F in FDP steht für Fashion-Opfer

Eben noch den Thermomixer auf Twitter verkauft, schon wirbt er wie ein Insta-Boy für H&M. Beim Lindner weiß man derzeit nie so genau, ob er wirklich gewählt werden will - oder sich nur für die nächste Fashion-Week als Model empfiehlt. Mit zwei hinzugefügten Buchstaben ergibt sein Plakat jedenfalls gleich deutlich mehr Sinn als vorher.

via fashionrebellen

1 Kommentar

  1. Pingback: Wofür die FDP aktuell wirklich wirbt | Dressed Like Machines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.