Warum Statistiken manchmal totaler Käse sind


Die Taggesschau mit einem schönen Beispiel für sinnlose Statistiken und warum sie manchmal einfach totaler Käse sind. Und erklärt auch ganz gut, wie absurde Verschwörungstheorien eigentlich entstehen. Ich mach mir dann mal meinen Ofenkäse warm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.